Akzeptieren 24ocean verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Versandkostenfrei ab 75 EUR in Deutschland

1 Monat Widerrufsrecht

Anoden für Boote und andere Einsatzgebiete

Opferanoden - Schutz vor elektrolytischer Korrosion

Anoden kaufen

Anoden schützen die dem Wasser ausgesetzten Teile Ihres Bootes vor elektrolytischer Korrosion. Bei dieser Korrosion werden bei Fahrt unter Wasser befindliche Metallteile beschädigt. Grund dafür sind elektrische Strömungen, die zwischen den im Wasser liegenden Metallteilen entstehen. Eine Opferanode schützt zuverlässig und ist zudem günstig bei uns im Shop zu haben.
Eine Anode hat ein geringeres Potenzial, als andere Metallteile am Schiff. Die Elektronen werden deshalb zur Anode geleitet, wodurch diese, statt der anderen Metallteile angegriffen wird.

Opferanoden im Shop
 

Anoden für Salzwasser aus Zink, für Süßwasser Magnesium-Anoden

Zinkanoden

Anoden aus Zink werden für überwiegende Fahrten im Salzwasser verwendet.
 

Magnesiumanoden

Anoden aus Magnesium werden für Fahrten im Süßwasser verwendet. Sie verschleißen im Salzwasser schneller.

 

Die richtige Anode für jeden Bedarf

Es gibt spezielle Anoden für bestimmte Boots- und Motorentypen. Daneben gibt es auch allgemein verwendbare "Standard-Anoden", bspw. für das Anbringen an Bootsrumpf, für die Kühlung, für Wellen usw.

Wechseln Sie Anoden jedes Jahr vor dem zu Wasser lassen Ihres Bootes. So verlängern Sie das Leben Ihres Bootes bzw. der Teile aus Metall und haben weniger Probleme mit Verschleiß.

Beim Ersatz von Anoden orientieren Sie sich am besten an den Vorgaben des Herstellers Ihres Motors, oder Ihres Bootes. Als kleine Hilfe finden Sie bei unseren spezialisierten Anoden immer den Hinweis, für welchen Typ diese Anoden perfekt geeignet sind. Achten Sie beim Kauf unbedingt auch auf das Material, denn Zink-Anoden sind für Salzwasser, Magnesium-Anoden für Süßwasser geeignet.

 

Pflegehinweise und Verwendung von Anoden

  • Anoden dürfen nicht lackiert oder gestrichen werden, dadurch verliert die Anode ihre Wirkungskraft.
  • Die Anode muss Kontakt mit dem zu schützenden Metall haben. Folglich darf auch die zu schützende Metallfläche nicht lackiert oder gestrichen sein.
  • Schützen Sie am besten jedes unter Wasser befindliche Metallteil mit einer Anode.
  • Säubern Sie die Anoden bei jedem Kielholen mit einer Drahtbürste.
  • Achten Sie darauf, dass sich Anoden zersetzen. Zersetzt sich eine Anode nicht, ist etwas nicht in Ordnung. Suchen Sie den Fehler.
  • Verwenden Sie Anoden mit maximaler Fläche und maximaler Dicke.
  • Sind die Anoden übermäßig verbraucht, prüfen Sie, ob mit der elektrischen Anlage alles in Ordnung ist. Prüfen Sie auch ob andere Quellen zusätzliche Elektrolyse erzeugen, bspw. Landstrom, daneben liegende Boote, ein Steg, schlechte Masseverbindung zwischen Ladeeinheit und Batterie usw. oder ob die Anoden einfach zu klein sind oder zu sparsam eingesetzt wurden.

Opferanoden für Ihr Boot

In unserem Online Shop halten wir Anoden für fast jeden Bedarf an Ihrem Boot ständig auf Lager. Brauchen Sie eine spezielle Anode, so kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail, wir organisieren Ihnen die passende Anode so schnell wie möglich.

Alle Opferanoden im Shop

Nach oben