Akzeptieren 24ocean verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.
24ocean: preiswert ✓ sicher ✓ schnell ✓ Über 15.000 Artikel auf Lager

Versandkostenfrei ab 75 EUR in Deutschland

1 Monat Widerrufsrecht

Antifouling für Boote und Yachten

Antifouling von International, Seajet, Sea-Line, Wilckens zum Schutz vor Unterwasserbewuchs bei Booten und Yachten mit verbesserter Umweltverträglichkeit

Jeder Bootbesitzer kennt den unerwünschten Effekt des Foulings, daher Muscheln, Seepocken, Bakterien und Algen setzen sich an Schiffsrümpfen fest obwohl diese sehr glatt sind. Dies kann den Rumpf dauerhaft schädigen und somit einen erheblichen wirtschaftlichen Schaden für den Besitzer zur Folge haben.

Soweit muss es nicht kommen, aber starker Bewuchs verändert die Oberflächenstruktur des Rumpfes erheblich, diese wird rau und uneben und bewirkt einen höheren Widerstand und somit eine Verlangsamung der Fahrtgeschwindigkeit und somit höhere Spritkosten. Um dem entgegen zu wirken werden zum Schutz Antifoulings aufgetragen.

 

Wirkungsweise von Antifoulings

Früher enthielten Antifoulings Giftstoffe wie Schwermetalle, besonders schädliche Bestandteile wurden aber aus Umweltschutzgründen verboten. Heute gibt es zwar immer noch Antifoulings auf Kupferbasis, aber es wird an umweltverträglicheren Antifoulings geforscht. Wir führen innovative Antifoulings der Marken International, Seajet, Sea-Line, Wilckens, denn diese basieren auf der Wirkung von Bioziden und sind weit umweltverträglicher und überzeugen zudem durch einen besonders guten Bewuchsschutz.

Antifouling erneuern

Das Antifouling sollte - wenn Boote sich die ganze Saison über im Wasser befinden – spätestens jedes zweite Jahr erneut aufgestrichen werden. Die Stärke des Foulings ist abhängig von Fahrtgeschwindigkeit, Rumpfmaterial (Metall, Holz oder GFK), der Wasserbeschaffenheit und der Wasseraufenthaltsdauer. Wird das Antifouling regelmäßig erneuert, reicht eine gründliche Reinigung des Rumpfes in der Regel aus, wenn nicht, wird die alte Antifoulingschicht abgeschliffen. Für die Reinigung ist es wichtig, diese gründlich durchzuführen und nach Möglichkeit auch sofort durchzuführen, nach dem das Boot aus dem Wasser geholt wurde um das Eintrocknen der Muscheln zu verhinden, denn eingetrocknetes Fouling zu entfernen gestaltet sich weitaus schwieriger.

Die Wahl des richtigen Antifoulings

Die Wahl eines geeigneten Antifoulings ist von verschiedenen Faktoren abhängig. So spielen die Materialbeschaffenheit - ob Holz, Metall oder GFK, das Gewässer - ob Salz- oder Süßwasser, Bewuchsverhältnisse des Gewässers, aber auch die Kompatibilität mit vorher verwendeteten Antifoulings eine wichtige Rolle.

Nicht jedes Antifouling ist für jedes Material geeignet, so sind viele Antifoulings zwar für GFK-, Holz- und Stahlrümpfe nutzbar, bei Aluminium- oder Edelstahlrümpfen ist die Auswahl allerdings nicht so zahlreich. Achten Sie hierbei auf die spezifischen Herstellerangaben. Haben Sie ein Boot von eiem Vorbesitzer gekauft, erkundigen Sie sich danach welcher Antifoulinganstrich verwendet wurde um eine kompatibles Antifouling ermitteln zu können. Ein weitere Faktor ist das Bewuchsverhältnis des Gewässers, je nach dem wie hoch der Anteil an Wasserorganismen im ein Gewässer ist die am Rumpf festwachsen können, muß ein entsprechendes Antifouling verwendet werden.

Zusätzlich spielt die Fahrtgeschwidigkeit auch eine Rolle bei der Antifoulingwahl, benötigt man ein selbstpolierendes oder ein hartes Antifouling? Selbstpolierende Antifoulings sondern ein Biozid im Wasser ab und verhindern somit den Bewuchs von Organismen wie Muscheln und Algen. Das abgesonderte Biozid verflüchtigt sich mit der Zeit, fährt man zudem mit relativ hoher Geschwindigkeit wird der Verflüchtigungseffekt stark verstärkt und das Antifouling verliert zu schnell an Wirkung, daher wird für Motorboote, Yachten und schnelle Segelboote ein hartes Antifouling empfohlen. Ein hartes Antifouling erzeugt im Gegensatz zum selbstpolierendem Antifouling eine sehr widerstandsfähige und sehr glatte Oberfläche welche die Anhaftung von Wasserorgansimen verhindert, aber auch harte Antifoulings müssen regelmäßig erneuert werden.

Wir bieten Ihnen in unserem Onlineshop eine große Auswahl hochwertiger Antifoulings zum Schutz Ihres Bootes vor unerwünschtem Bewuchs. Besonders hervorzuheben sind die Antifouling Produkte von Seajet. Diese innovativen Antifoulings zeichnen sich durch besonders guten Bewuchsschutz und verbesserte Umweltverträglichkeit aus. Der Hersteller CMP Japan ist außerdem bekannt für seine Produkte für den professionellen Einsatz. Von diesem Know How profitieren jetzt auch Sportschiffer mit der Marke Seajet.

Tipp: Seajet-Eignungstest.

Von Seajet gibt es Alternativen für die nicht mehr erhältlichen Antifoulings von Plastimo und BonSEA. Auf der Webseite finden Sie die Antifouling Verträglichkeitstabelle.

Nach oben