Akzeptieren 24ocean verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie auf dieser Seite weiter surfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

 

Klassetyp: Florian

Wohnort: Hamburg

Wassersportart: Segeln

Florian

Fragen und Antworten

Ich lebe in Hamburg und komme trotz der Nähe zur Küste nur selten dazu zu segeln, auch weil das Segeln für mich ein Gemeinschaftssport ist und selten alle aus dem Freundeskreis Zeit haben. Ein Mal im Jahr schaffen wir es jedoch, uns ein wenig Zeit freizuschaufeln und eine Woche lang zu segeln.

Segeln bedeutet für mich Gemeinschaft, Freiheit, Zusammenhalt und einfach Abschalten vom Stress des Alltags. Da wir meistens im September die Zeit finden gemeinsam zu segeln, ist es besonders wichtig, dass man die richtigen Segelanzüge dabei hat, um den doch sehr kühlen Nordseewinden zu trotzen. Da ich nach 3 Jahren immer noch keine eigene Segelkleidung besitze, bin ich immer happy, wenn ich mir die Segeljacken meiner Freunde ausleihen kann. Beim letzten Törn durfte ich eine neue Musto Jacke eines Freundes tragen, auf die er sehr stolz war. Unsere Stecke vom Ijselmeer nach Sylt dauert bis zu 36 Stunden, sodass diese Jacke mich durchgehend warm gehalten hat.

Ein Highlight bei der Überfahrt ist ein Zwischenstopp auf der Hochseeinsel Helgoland, wo wir uns einen Inselrundgang und ein anschließendes Bier nicht nehmen lassen. Die Krönung für alle ist natürlich, wenn wir endlich in den Zielhafen einlaufen und das Boot festmachen können. Dann stehen ein paar Tage wohlverdienter Urlaub an bis es dann dieselbe Strecke zurück in die Heimat geht.

Wichtig für die Überfahrt ist auf jeden Fall ein guter Schlafsack und im besten Fall ein guter Segelsack, da im September das Wetter nicht immer das beste ist. Ein Tee mit Traubenzucker in eine guten Klean Kanteen-Trinkflasche kann ich auf jeden Fall empfehlen.


Florians Produkt-Empfehlungen

Nach oben