Das Festival steht vor der Tür, gute Musik, nette Leute, Party unterm Sternenhimmel. Das Zelt sollte gemütlich eingerichtet sein, nützliche Ausrüstungen, wie Seile, Karabiner und Taschenlampen sollten nicht fehlen. Für den kleinen Hunger zwischendurch gibt es leckere Outdoornahrung, die schnell zubereitet werden kann. Und wer keine Lust hat morgens in der Warteschlange zu stehen, sollte seine eigene Solardusche und einen transportablen Wassertank dabei haben. Dann fehlt nur noch die passende Bekleidung, Gummistiefel, Sonnenbrillen und der Spaß kann losgehen.
Back to top